Im Jahr 2018 ist es wieder so weit!
HALLENTRIAL

Fahrerfeld – Hallentrial 2014

Das Fahrerfeld für die 26. Ausgabe des Bielefelder Hallentrials ist fix! Acht Fahrer aus Sechs Nationen, alles sehr beschriebene Blätter auf dem Sektor des internationalen Motorrad-Trialsports. Diese werden am Sonntag den 23. Februar in der Seidensticker Halle um den Titel des Hallentrialmeisters kämpfen.

Einer der von seiner Heimatstadt Scarborough (UK) den Weg bis zur Werner-Bock-Straße ohne Navigationssystem zurücklegen kann, ist ein alter Bekannter des MSC Brake e.V.! Mit 27 Jahren ist Michael Brown der alte Hase in Bielefeld, gilt aber für die meisten als Favorit. Auf seiner Gas Gas ist „The Mighti Atom“ nicht zu unterschätzen und wird versuchen die „Union Jack“ am Fahnenmast des Siegerpodests ganz oben zu positionieren!

Das war es auch schon aus dem vereinigten Königreich! Der auf dem Hallentrialplakat portraitierte Ossa Pilot Jack Challoner ist momentan wegen einer Fraktur vierer Finger außer Gefecht und muss sein bislang einmal öffentlich bewegtes Sportgerät leider unbewegt lassen. Auch Publikumsliebling Alexz Wigg wird dieses Jahr nicht in Bielefeld zu sehen sein! Stattdessen weht ein frischer Wind durch die Halle!

Drei Fahrer debütieren auf Bielefelder Boden. Der schwedische Montesa-Pilot Eddi Karlsson kann sich genau wie Brown zum engen Favoritenkreis zählen! Bereits vorletztes Wochenende befuhr der amtierende Europameister deutschen Hallenboden in Ingolstadt, zwar mit eher mäßigem Erfolg aber das wird wohl auch eine Eintagsfliege gewesen sein! Vom Norden Europas gehen wir nun weiter in Richtung Süden mit kurzem Zwischenstopp in Reichersbeuern (Bayern). Ein Trialtalent aus dem Einzugsgebiet Lettenbichler! Franzi Kadlec ist ein extrem gefördertes und auch förderungswertes Talent, dem noch eine erfolgreiche Zukunft bevor steht! Frisch aus den Rasten Seiner Gas Gas gestiegen startet der 16jährige nun mit einer brandneuen Beta. In der Saturn Arena bewies Franzi bereits seine Klasse und fuhr vor Jan Peters und hinter Mirco Kammel auf Platz zwei!

Weiter unten auf der Landkarte treffen wir einen in Trialkreisen bekannten Namen an: „Tarres“. Genauer gesagt Pol Tarres, den Neffen des nach Toni Bou (ESP) erfolgreichsten Motorradtrialfahrers aller Zeiten. Pol kam 1993 erblich bedingt mit dem Balance-Gen auf die Welt und entwickelte sich rasch zu einem erfolgreichen Motorradfahrer! In Bielefeld wird der großgewachsene Sherco Pilot seine Klasse unter Beweis stellen müssen, um gegen die starke Konkurrenz bestehen zu können.

In Mitten des Indoor WM Circus unterwegs, Profi und ebenfalls den Shercolenker in der Hand, ist der Franzose Alexandre Ferrer ein bekannter des Ostwestfälischen Publikums. Kein Tag vergeht ohne dass der Junioren Weltmeister aus 2012 über steile schwierige Steinpassagen, Findlinge, Röhren oder Holzstämme springt und hopst. In Hollywood-Atmosphäre war aber auch er noch nie um Spitzensport abzuliefern.

Wie schon beim 25. Hallentrial des Motorsportcub Brake ist der Österreichische Staatsmeister Jonas Widschwendter auch wieder am Bord und hofft, dass die rot/weiße Flagge am Mast in der Halle wehen wird.

Die OWL Elite darf bei so einem Event natürlich nicht fehlen! Jan Junklewitz (DMSC Bielefeld) und der amtierende Hallentrialsieger (Ingolstadt) Mirco Kammel (MSC Brake) sind im Blitzlichtgewitter anwesend!

 

 

1. Michael Brown                           (UK)    Gas Gas

2. Alexandre Ferrer                        (F)       Sherco

3. Pol Tarres                                    (ESP)   Sherco

4. Jan Junklewitz                            (D)      Sherco                                   DMSC Bielefeld

5. Eddie Karlsson                           (SWE)             Montesa

6. Mirco Kammel                            (D)      Jotagas                     MSC Brake

7. Jonas Widschwendter              (AUS) Sherco                                   MTG Kiefersfelden

8. Franzi Kadlec                              (D)      Beta                    AMC Holzkirchen

Kommentar schreiben

Kommentar